Juneau

Ich liebe kochen und werde es auch zu meinem Beruf machen.

Hier hab ich ein paar Rezepte aufgelistet, die man relativ bedenkenlos essen darf,aber natürlich in Maßen

 

 Pizza

  • 1 Scheibe Vollkornknäckebrot (Wasa)
  • fettarmen Käse
  • 1 TL Tomatenmark mit Salz nach Geschmack mischen
  • eventuell Pute oder Hähnchenbrust (Filet oder Wurstscheiben), Champinions, Salat z.B. Rucola

Tomatenmark mit Salz abschmecken (im Notfall is auch Ketchup in Ordnung) und auf Knäckebrot verteilen. Nach Geschmack mit oben genannten Zutaten belegen.

Mit einer Scheibe Käse belegen und bei 900Watt für 30-40sec in die Mikrowelle

Lecker und auf jeden Fall keine Sünde!

 

 Apfelquark

  • 3El Magerquark
  • 3 EL fettarme Milch oder Buttermilch
  • halber Apfel
  • eine Prise Zimt
  • einige Spritzer Zitronensaft
  • nach Geschmack bis zu einem TL Honig

Apfel raspeln und mit Zitronenspritzer vermischen.

Quark mit Milch, Zimt und Honig vermengen, danach Apfel zugeben und alles gut verrühren.

Ich ess es so gern *__*

 

 

 Rote Beete Salat

  • 100g Rote Beete (gekocht)
  • halber Apfel
  • etwas Zitrone
  • etwas Meerrettich
  • 1-3 TL Saure Sahne oder Buttermilch

Alles in den Mixer und klein raspeln lassen.

Schick servieren und man hat einen der leckersten Salate überhaupt <3

 

 

Radieschensalat

  • 10 Radieschen  
  • 3 Scheiben Manderine oder 3 EL Mango oder 3 EL Ananas
  • 3 EL Buttermilch

Alles in den Mixer und zerhexeln auf die Konsistenz, die man gern hätte. Mit Curry gewürzt ebenfalls sehr lecker!

 

 

 Lecker Auflauf :D

Schmeckt wie der fettige von Mutti, nur das die gesamte Portion nicht mehr als 250kcal hat (!)

Geniiiießt es

  • 1 mittelgroße Kartoffel
  • 1 Möhrchen
  • 20-30g Blumenkohl
  • 2-3 Tomaten (kleine)
  • 3 EL fettarmer Käse, aber auch Gouda erlaubt
  • 2 EL saure Sahne

Kartoffel, Möhre und Tomate(n) in Scheiben schneiden und in gefäß geben. Blumenkohl in Wasser garren.

Blumenkohl dazugeben und mit Kräutersalz, Thymian und Muskatnus würzen.

Käse mit saurer Sahne vermischen, falls gewünscht mit Milche noch flüssiger machen und über Gemüse geben -> ab in Ofen bei etwa 100°C für etwa 20 minuten.

Umso dünner die Scheiben,desto mehr habt ihr an Volumen zum verspeißen

Mit Garnelen schmeckts ebenfalls seeehr gut, kommen bloß paar Kalos dazu

 

 

 Chips

  •  1 Kartoffel
  • Salz oder andere geliebte Gewürze(Paprika, Curry,...)

Kartoffel schälen und mit Sparschäler in dünne Scheiben schneiden. Leicht würzen und für 2 Minuten bei 600W in Mikrowelle oder Ofen. Danach wenden und ggf. nochmals würzen.

nun etwa 5 Minuten bei 300-500Watt in die Mikrowelle oder in den Ofen und dann schmecken lassen

Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de